EIN EINZIGARTIGES PROJEKT

OOLUX ist aus einem Projekt entstanden, das Schweizer Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit  leiten. Das  Ziel ist, eine innovative Lichtlösung für Menschen in Entwicklungsländern zu entwickeln, die keinen Zugang zu Elektrizität haben.


Kontext

Etwa 1,5 Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu Elektrizität. Dieser Mangel an Energie stellt ein wesentliches Hindernis für die soziale und die ökonomische Entwicklung der betroffenen Regionen dar. Haushalte ohne Zugang zu Strom sind auf ineffiziente und kostspielige Lichtlösungen angewiesen, was Lernen, Arbeiten oder soziale Kontakte am Abend und am frühen Morgen stark behindert.

Mit der zunehmenden Bedeutung von Mobiltelefonie in Entwicklungsländern (und der damit einhergehenden Notwendigkeit, diese aufzuladen) werden die Ungleichheiten zwischen Menschen mit und Menschen ohne Stromanschluss noch vergrössert.


Top

Praxispartner

Seit 2013 laufen Tests mit Partnern in verschiedenen afrikanischen Staaten. Daraus resultieren eine starke Nachfrage sowohl von Seiten der Konsumenten, wie auch unserer Partner. Diese ersten Tests erlauben Rückschlüsse auf die notwendige Infrastruktur, damit das Produkt in grossem Ausmass vertrieben werden kann. Diese praktischen Tests führen wir mit folgenden Partnern durch:

 

logo solafrica


Top